HINTERGRÜNDE MENSCHLICHEN HANDELNS.

WIRKSAMENS HANDELN ENTSTEHT DURCH EIN KLARES WER UND FÜHRT ZU EINEM AUTHENTISCHEN WIE UND WAS. MIT ECKEN UND KANTEN.

Das ist die Basis, um spielerisch und entspannt für alle Beteiligten gewinnbringend mit Argumenten und Bedenken umzugehen – und mit mehr Leichtigkeit Entscheidungen herbeizuführen. Das gilt für Akquisitionen und Verhandlungen und noch mehr bei Konflikten und Stress-Situationen.
 
Das ist nun 25 Jahre her. Meine Erfahrung heute ist, es sind nach wie vor die selben – meist 5 typische Kernfehler, die ich unabhängig von Branche und Grat des Verkaufslevels identifiziere. 

 

Das bewusste Erkennen und die damit einhergehende Veränderung in der Haltung und Handlung führt zu einer Transformation in Ihrem Team und sichert Ihren nachhaltigen Vertriebserfolg auf der nächste Ebene. 

Der Moment, der eine sofortige Veränderung meines Erfolges erwirkte, war der, als ich begann den Menschen und nicht das Produkt in den Mittelpunkt meiner Wahrnehmung und meines Handelns zu stellen. Die damit verbundenen Prinzipien waren und sind bis heute Aufrichtigkeit, Wertschätzung, Empathie und Verbundenheit.

 

Ich tat von nun an das Gegenteil von dem, was zu Misserfolgen führte. So verabschiedete ich mich von einer Vielzahl antrainierter Vorgehens- und Verhaltensweisen. Um nur zwei Beispiele zu nennen: klassische Einwandbehandlung und Abschlusstechniken.

 

Im Vordergrund stand und steht heute die Kunst Kontakt, Nähe und sichere Verbindungen herzustellen. Ein ehrliches Miteinander.

DeN Unterschied KENNEN, der den Unterschied macht

In jedem Menschen wirkt die Kraft, die nach Entfaltung und Entwicklung strebt. Wer sein Warum und Wozu kennt, wird erkannt und hat von Beginn an eine höhere Wirksamkeit. Dafür braucht es Klarheit und Entschiedenheit. Was macht Sie aus? Was ist ihr Beitrag? Was ist der Kontext ihres Handelns? Worum geht es Ihnen und in Ihrem Business?  Richtungsweisende Fragen, bei deren Beantwortung es auf Sie ankommt... wortwörtlich.

DEN AutopiloT AUF DEN PrüfstanD STELLEN

"Eigentlich weiß ich es ja, ich habe es nur vergessen". Es geht darum, von gewusst zu bewusst zu kommen.  PLATON sagte: "Alles Lernen ist ein Erinnern". Die richtigen Reflexionsfragen und das bewusste und bewusst gemachte praktische Erleben und Praktizieren wirken Wunder. Und bewirken sofortige Ergebnisse. Was wollen Sie verändern und um welche Ergebnisse geht es Ihnen über die Zielerreichung hinaus?

Der Mensch im Fokus

"Fachidiot schlägt Kunde tot" oder "wer nichts weiß, verkauft über den Preis" Haben Sie so etwas schon einmal gehört? Am Ende entscheidet sich, wer etwas kann. Weil er es ist. Dabei reicht es nicht mehr aus, die Sicht des Gesprächspartners einzunehmen oder zu kennen. Sobald Sie erleben, was er erlebt, kennen und liefern Sie bereits die Antworten bevor die Fragen entstehen. Für diese Qualität braucht es eine besondere Haltung und andere Fragen. Wie sieht es da bei Ihnen aus?

SOLIDES Handwerk ist kein Hexenwerk

Methodische Kompetenz ist die Brücke von der Idee zur Realität. Natürliche, authentische Meisterschaft durch sinnvolles Lernen, Trainieren und Optimieren ohne Wahn. Gern mit Freude am Tun und Mut, sich auszuprobieren, Neues zu schaffen. Es gibt daher kein gut und schlecht. Sondern nur trainiert und untrainiert. Wie häufig trainieren Sie?

Selbstführung schlägt Fremdführung

Wie und wodurch entsteht Druck/Stress? Wie beeinflusst mein Denken mein Fühlen und damit das Handeln? Kenne ich meine Komfortzone? Was bereitet mir Angst und Unbehagen und welche Chancen verbergen sich dahinter? Im Vorteil ist, wer weiß, wie man Glauben in Wissen verwandeln und anwenden kann. Gestalter erkennt man am Start. Verweigerer auch.